Checkliste: bist du reif für einen Coach?

Wie ein Rettungsring kann ein Coach dich vor dem ertrinken bewahren.

Wir merken schnell, wenn wir im Alltag zu ertrinken drohen und nur noch auf Autopilot laufen. Die gute Nachricht ist: wir können uns Hilfe holen. Die Methoden und Werkzeuge, die uns ein Coaching liefert, können für uns der rettende Anker sein. Aber woran merken wir, wann wir reif für einen Coach sind?

Wachsen dir die eigenen Baustellen über den Kopf? Hast du das Gefühl, im Chaos zu versinken? Oder in einer mentalen Sackgasse festzustecken? Wünscht du dir dringend Veränderung, weißt aber nicht, wie du aus dem Hamsterrad ausbrechen kannst – dann bist du höchstwahrscheinlich reif für einen Coach.

Es ist nicht so ganz einfach zu entscheiden, wann und ob es die richtige Zeit dafür ist, sich Unterstützung durch einen Coach zu holen. Ein Coach oder Mentor kann dir Struktur geben und deinen Fokus schärfen, dir einen Blick von Außen liefern, dir Lösungen bieten und dich schneller zum Ziel bringen. Dafür musst du aber bereit sein zu investieren – Energie, Zeit, Mut und auch Geld.

Reif für einen Coach
Ein Coach hilft dir dabei, Licht ins Dunkel zu bringen. Durch professionelles Coaching können wir mentales Chaos auflösen und wieder mehr Struktur in den Alltag bringen.

Finde raus, ob du reif für einen Coach bist

Wenn du wissen willst, ob du reif für einen Coach oder Mentor bist, hilft dir unsere Checkliste. Am Ende erfährst du, ob ein Coach dir bei deinen Sorgen helfen kann, oder du deine Ressourcen besser anderweitig einsetzen solltest.

Du grübelst täglich über deine derzeitige Situation und hast das Gefühl, nicht von allein einen Ausweg zu finden.
Du kennst dein Ziel, aber dir fehlt es an den richtigen Tools, Strategien und Methoden, um es zu erreichen.
Du bist bereit, dich auf neues, unbekanntes Terrain einzulassen und vielleicht ungewohnte Werkzeuge auszuprobieren.
Du wertschätzt den „Blick von außen“, kannst mit konstruktiver Kritik und ehrlichem Feedback umgehen.
Du bist motiviert und bereit, Durchhaltevermögen und Mut zu beweisen.
Du bist bereit, deine Komfortzone zu verlassen und dich auf Veränderung – die grundlegend sein können – einzulassen.
Du möchtest Energie, Zeit und Geld investieren, um deine Situation zu verbessern.
Du hast Geduld und erwartest keine Veränderung von heute auf morgen.
Du kennst weder dein Ziel noch ist dir klar, welche Schritte nötig sind, um es zu erreichen.
Du fühlst dich nicht in der Lage, aus eigener Kraft zu handeln, Routinen zu verändern, Dinge anzupassen und deine Lage zu reflektieren.

Auf calmbase findest du zahlreiche Coaching-Angebote, die dir dabei helfen können, dich selbst neu zu erfinden und dein Leben nachhaltig zu verändern. Schau mal hier rein:

Foto: Danke an Diego PH.

Weitere Beiträge

Eine Frau trinkt einen Kaffee im Bett – so kann auch eine gesunde Morgenroutine aussehen.

Dein Weg in eine gesunde Morgenroutine 

Hand auf’s Herz: was machst du morgens nach dem Aufwachen als erstes? Startest du bewusst in den Tag oder läuft der Morgen…

Weiterlesen

Eine Frau strahlt voller Glück und Selbstliebe

Selbstliebe: 3 Schritte zu dir Selbst 

Selbstliebe –ein starkes Wort und für viele der Schlüssel zu einem erfüllten Leben. Aber was bedeutet Selbstliebe überhaupt und warum ist es…

Weiterlesen

Angelina Hasche am Strand von Bali

Erfahrung mit Coaching: Ich lernte meinem Herzen zu folgen

“Ein Coach kann dir genau die richtigen Fragen stellen, die dir dabei helfen, mehr Klarheit zu finden und dein Mindset zu erweitern.”…

Weiterlesen

Beteilige dich an der Disskussion!

Suchen

Angebote vergleichen

Vergleichen