AGB

1. Allgemeines

(1) Die TheCalmBase UG, Wilmersdorfer Str. 163, 10585 Berlin („TheCalmBase“) betreibt eine Vermittlung für Achtsamkeitsevents, Retreats und weitere Gesundheitsangebote („Portal“). Das Portal ermöglicht es Partnern von Gesundheitsevents und Retreats (nachfolgend „Partner“), Angebote über eine technische Schnittstelle in das Portal einzustellen. Kunden, die entsprechende Angebote suchen („Kunden“), erhalten über die Websites von TheCalmBase (www.TheCalmBase.com) und/oder über die zukünftig von TheCalmBase angebotenen Anwendungsprogramme für mobile Endgeräte („Apps“) Zugriff auf das Portal. Sie können darüber mit dem jeweiligen Partner in Kontakt treten und eine entsprechende Buchungsanfrage oder Direktbuchung über diese Website tätigen.

(2) Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des Portals und der in Abs. 1 genannten Websites und Apps von TheCalmBase.

(3) Die Nutzung des Portals für die Endkunden ist nur für private Zwecke zulässig. Jede gewerbliche Nutzung des Portals ist ausdrücklich untersagt. Das Portal darf nicht für falsche, betrügerische oder spekulative Reservierungen genutzt werden.

(4) TheCalmBase behält sich vor, Kunden von der Nutzung des Portals auszuschließen, die das Portal missbräuchlich nutzen. Eine missbräuchliche Nutzung liegt insbesondere vor, wenn der Kunden:

  • gegen Abs. (3) verstößt,
  • auf das Portal durch einen manuellen oder automatischen Prozess zu einem Zweck, der über die persönliche Verwendung oder die Einbeziehung von TheCalmBase in einen Suchindex hinausgeht, zugreift,
  • auf das Portal durch automatische Systeme oder mit einer Software zur Extrahierung von Daten aus dem Portal (sog. “Screen Scraping”) zugreift, gleich ob für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke,
  • auf dem Portal bestehende Einschränkungen in Robot-Exclusion-Headern umgeht oder andere Maßnahmen, die den Zugriff auf das Portal verhindern oder einschränken sollen, umgeht,
  • ein Gerät, eine Software oder ein Programm verwendet, welches die Funktionsweise des Portals beeinträchtigt oder zu beeinträchtigen versucht oder
  • eine Handlung durchführt, die Server, Computer oder das Netzwerk von TheCalmBase unangemessen belastet.

(5) TheCalmBase behält sich vor, nach eigenem Ermessen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und unter Ausschluss jeglicher Haftung den Zugriff auf alle oder bestimmte Komponenten des Portals zu beenden, zu suspendieren oder einzuschränken.

2. Leistungen von TheCalmBase

(1) TheCalmBase ist technischer Dienstanbieter und ermöglicht die Suche nach passenden Angeboten über das Portal. TheCalmBase veröffentlicht keine eigenen Angebote und ist ausschließlich Vermittler.

(2) TheCalmBase bietet Kunden die Möglichkeit, die von Partnern auf das Portal eingestellten Angebote mittels Suchfunktion gezielt zu durchsuchen. TheCalmBase ermöglicht es den Kunden, mit den jeweiligen Partnern über das Portal in Kontakt zu treten. TheCalmBase ist nicht der Anbieter der über das Portal angebotenen Gesundheitsevents und Retreats. Insbesondere kommt durch die Nutzung des Portals kein Vertrag über Reiseleistungen im Sinne eines Reisevertrags nach § 651a BGB mit TheCalmBase zustande. TheCalmBase berät Kunden nicht bei der Auswahl von Angeboten.

(3) Die Nutzung des Portals ist für Kunden kostenlos.

(4) TheCalmBase erhält von den Partnern eine Provision. Diese Provision fällt an, sobald zwischen Partner und Kunde eine Reise/Retreat erfolgreich vermittelt wurde. Für jede vermittelte Einzelbuchung fällt eine Einzelprovision i.H.v. 15% auf den gebuchten Endbetrag an. Der Partner ist verpflichtet, seine Buchungen, entsprechend im Partner Dashboard stets aktuell zu halten.

(4a) Sollte die Vermittlung über dasPortal zustande gekommen sein jedoch die Buchung außerhalb (z.B. Telefon, Email etc.), so ist der Partner verpflichtet, TheCalmBase darüber umgehend in Kenntnis zu setzen. TheCalmBase behält sich vor, beim Endkunden nachzufragen, ob eine Buchung außerhalb desPortals stattgefunden hat. Sollte diese Anfrage bestätigt werden, wird dem Partner die Provision i.H.v. 15% + eine einmalige Bearbeitungsgebühr i.H.v. 100€ pro Einzelbuchung in Rechnung gestellt.

(4b) Die Rechnungsstellung erfolgt ausschließlich über das Dashboard und ist jederzeit durch den Partner einsehbar. Der Rechnungsbetrag ist ab Rechnungsstellung innerhalb von 14 Tagen an die dort genannte Bankverbindung oder per PayPal zu begleichen.

(4c) Der Partner ist verpflichtet, alle für die Rechnungsstellung relevanten Informationen (Unternehmensname, USt.-Nummer, Adresse etc.), bei der Anmeldung anzugeben und stets aktuell zu halten.

(5) TheCalmBase ist berechtigt, ihre Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

(6) TheCalmBase wird den Zugang zum Portal bei Bedarf für Wartungsarbeiten oder andere Zwecke deaktivieren oder einschränken. Der Kunde hat keinen Anspruch auf ununterbrochene Verfügbarkeit des Portals.

(7) Da die von TheCalmBase angebotene Leistung für Kunden kostenfrei ist, hat der Kunde keinen Anspruch auf Aufrechterhaltung des Angebots. TheCalmBase behält sich daher vor, das Angebot jederzeit ohne Vorankündigung einzustellen.

3. Vertragsverhältnisse bei Buchung

(1) Die Partner sind für die von ihnen eingestellten und auf das Portal verlinkten Angebote und etwaig damit verbundene Willenserklärungen verantwortlich. TheCalmBase übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der von den Partnern zur Verfügung gestellten Informationen oder die Aktualität der Daten.

(2) Die Verträge bezüglich der Buchung von Gesundheitsevents und/oder Retreats kommen nur zwischen dem jeweiligen Partner und Kunden zustande. TheCalmBase bleibt von vertraglichen Regelungen, Absprachen und Forderungen zwischen dem Kunden und dem Partner unberührt. Für eine Buchung gelten ausschließlich die Vertragsbedingungen des jeweiligen Partners, insbesondere auch bezüglich des Widerrufs- und Rücktrittsrechts. Ansprechpartner für die Abwicklung von Buchungs- und Zahlungsvorgängen sowie bei Rückfragen zu den Verträgen sind die jeweiligen Partner. TheCalmBase gibt hierzu keine Auskünfte.

(3) Die vorstehenden Absätze gelten auch, soweit TheCalmBase zum Zwecke der Vermittlung einer Buchung oder Buchungsanfrage an Partner die Erfassung einer Buchung oder Buchungsanfrage oder damit im Zusammenhang stehender Daten und Informationen selbst vornimmt (z.B. im Rahmen von Sofortbuchungen oder Anfrageformularen).

4. Preise

(1) Die in den Angeboten genannten Preise werden von den Partnern festgelegt.

(2) Die Preise der Angebote verstehen sich als Endpreise für das jeweilige Angebot. Sie entsprechen je nach Einstellungen des Kundens dem Preis pro Aufenthalt für den gewählten/angezeigten Zeitraum; ggf. zzgl. online oder vor Ort zahlbarer ausgewählter/gebuchter Extraleistungen oder verbindlicher Nebenkosten. Für die zutreffende und vollständige Darstellung der Preise ist allein der jeweilige Partner verantwortlich.

(3) TheCalmBase übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Preise oder sonstiger Angaben. Kunden sind gehalten, vor der Buchung die Details mit dem Partner über das Kontaktformular im Kunden-Dashboardzu überprüfen.

5. Kundenkonten

(1) Für die auf dem Portal angebotenen Leistungen ist die Einrichtung eines Kundenkontos erforderlich.

(2) Ein Kundenkonto kann mit der persönlichen E-Mail-Adresse eingerichtet werden. Bei der Anlage des Kontos akzeptiert der Kunde, dass die E-Mail Adresse auch genutzt werden kann um ihm weitere Angebote und Newsletter zuzusenden.

(3) Weitere Informationen zur Nutzung personenspezifischer Daten findet man in der Datenschutzerklärung von TheCalmBase.

(4) Der Kunden hat für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben zu seiner Person Sorge zu tragen. Der Kunde ist sowohl TheCalmBase als auch Dritten gegenüber für den Gebrauch seines Kundenkontos verantwortlich. Daher wird der Kunden für die vertrauliche Behandlung seiner Kundenkonto-Daten Sorge tragen und diese Dritten nicht zur Verfügung stellen. Der Kunde ist verpflichtet, TheCalmBase die Kenntnis oder den Verdacht einer unbefugten Nutzung seines Kundenkontos mitzuteilen.

(5) Auf das Kundenkonto kann von jedem Endgerät aus zugegriffen werden.

(6) TheCalmBase behält sich das Recht vor, Kundenkonten vorübergehend zu sperren, unwiderruflich zu löschen oder andere erforderliche Maßnahmen zu treffen, wenn der Kunden gegen geltendes Recht, diese Nutzungsbedingungen oder andere anwendbare Vertragsbedingungen verstößt.

(7) Die Löschung eines Kundenkontos kann durch eine E-Mail an info@TheCalmBase.de veranlasst werden.

6. Datenschutz

(1) Der Schutz der vom Kunden zur Verfügung gestellten persönlichen Daten hat für TheCalmBase höchste Priorität.

(2) TheCalmBase erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, sofern der Kunden darin einwilligt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.

7. Haftung

(1) TheCalmBase haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Verlässlichkeit oder Glaubwürdigkeit der von Partnern eingestellten Inhalte und/oder Angebote.

(2) Auf Schadensersatz haftet TheCalmBase bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unbeschränkt. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist mit Ausnahme für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz ausgeschlossen. Zudem haftet TheCalmBase für die leicht fahrlässige Verletzung solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

(3) Soweit die Haftung von TheCalmBase nach Abs. (2) ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(1) TheCalmBase behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens sechs Wochen zu ändern.

(2) Widerspricht der Kunden nicht innerhalb von sechs Wochen nach Ankündigung der Änderung, so gelten die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen als vom Kunden angenommen. Auf diesen Umstand wird bei Ankündigung der Änderung erneut hingewiesen.

9. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sollten einzelne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

(3) Die Europäische Kommission stellt ein Portal zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter diesem Link finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

TheCalmBase nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und ist dazu nicht verpflichtet.

Suchen

Oktober 2020

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

November 2020

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Angebote vergleichen

Vergleichen